Um den Inhalt unserer Webseite zu verbessern, verwendet diese Webseite Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weiteres können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.

Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe Stolberg

Mit mehr als sechs Millionen Betroffenen zählen die chronischen Atemwegserkrankungen zu den Volkskrankheiten in Deutschland. Im internationalen Vergleich ist die Asthmasterblichkeit in Deutschland eine der Höchsten. Defizite in Diagnose, Therapie sowie ferner bei der Handhabung der Medikamente sind hierfür die Gründe.
Die Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe Stolberg sieht ihre Aufgabe darin, allen Betroffenen (Asthma - Patienten oder Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen wie COPD oder Lungenemphysem) den Umgang mit ihrer Krankheit zu erleichtern sowie den Zugang zu den aktuellsten Informationen zu ermöglichen.

Die Treffen finden statt:

Ort:
Gesundheitsforum Kleis (3. Etage / Aufzug!)
Rathausstr. 86
52222 Stolberg
Tel.: 0 24 02 - 47 07 oder 2 38 21
(Hartmut Kleis)

Jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr!

Aktuelle Informationen, Kurzreferate und primär Erfahrungsaustausch!



News - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe


Aktuelle Informationen, Kurzreferate und primär Erfahrungsaustausch!


Information - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe


An jedem Abend fünf Minuten Gymnastik!


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 06. Februar 2018
Besuch der Solana Salzgrotte in Stolberg, Rathausstraße 76, Familie Kollin (02402/ 909860) um 18.00 Uhr


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 06. März 2018
Atem- und Bewegungstraining mit Frank Wege


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 03. April 2018
So ernährt man sich im Alter optimal!


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 08. Mai 2018
Gesprächsrunde mit dem Pneumologen Dr. Michael Wahl


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 05. Juni 2018
Wanderung durch den Würselener Wald. Treffpunkt "Parkplatz Forsthaus" um 17.00 Uhr. Anschließend Einkehr im Forsthaus Weiden; Wilibert Hirtz, Hochwaldweg 80 (02405/ 2797)


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 10. Juli 2018
Museums-Führung "Medizin, Pharmazie und Labortechnik", Treffpunkt um 17.00 Uhr Villa "Museum Zinkhütter Hof"


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 07. August 2018
Fragen zu "Asthma oder COPD" mit Dr. Mario Vogts


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 04. September 2018
So ernährt man sich im Alter optimal!


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 01. Oktober 2018
Atem- und Bewegungstraining mit Frank Wege


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 06. November 2018
Besuch der Solana Salzgrotte in Stolberg, Rathausstraße 76 um 18.00 Uhr. Familie Kollin (02402/ 909860)


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 04. Dezember 2018
Wir machen einen Gesundheitscheck und besprechen unsere Laborwerte und unsere Zielvereinbarungen.


Termin - Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe

Di. 08. Januar 2019
Gemeinsames Essen im Vichter Landhaus (02402 / 909860) um 18.00 Uhr


Wichtig: Die Termine können sich kurzfristig ändern. Angaben unter Vorbehalt!

Admin

Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe Stolberg

Asthma und chronische Atemwegserkrankungen mit Gruppenhilfe meistern lernen!

Hartmut Kleis:

"Sie müssen die Verbesserung ihres Krankheitsbildes wollen!"

Mit mehr als sechs Millionen Betroffenen zählen die chronischen Atemwegserkrankungen zu den Volkskrankheiten in Deutschland. Im internationalen Vergleich ist die Asthmasterblichkeit in Deutschland eine der Höchsten. Defizite in Diagnose, Therapie sowie ferner bei der Handhabung der Medikamente sind hierfür Gründe.

Damit sich die Problematik nicht verschärft, hat Hartmut Kleis im März 2001 die Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen.

Asthma ist eine Erkrankung mit anfallsweise auftretender Atemnot, bei der die Bronchien verengt sind. Grund dafür ist eine überempfindlichkeit der Schleimhäute. Es gibt allergische-, nichtallergische- und Mischformen. Die nichtallergische Asthma-Form rührt in den meisten Fällen von Umweltbelastungen und weniger starken Immunkräften her. Fünf Prozent aller Erwachsenen und schon mehr als zehn Prozent aller Kinder weisen Asthma Symptome auf.

Die Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe Stolberg sieht ihre Aufgabe darin, allen Betroffenen (Asthma-Patienten oder Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen) den Umgang mit ihrer Krankheit zu erleichtern, sowie den Zugang zu den aktuellsten Informationen zu ermöglichen.

Ziele der Gruppe: Wir wollen alle Betroffenen mit chronischen Atemwegserkrankungen erreichen. Dazu gehören neben den Asthmatikern Patienten mit einer chronisch obstruktiven Bronchitis (worunter 90% der Raucher leiden) und Allergiker, die Gefahr laufen, später Asthmatiker zu werden und insofern ebenfalls angesprochen sind.

Beim Asthma sieht Hartmut Kleis das große Problem in der Basistherapie, die in Deutschland zu sehr vernachlässigt wird. Eine kontinuierliche Durchführung der Basistherapie ist wichtig, und da liegt eben das große Manko. Die Betroffenen benutzen lediglich ihre bronchienerweiternden Mittel, um Luft zu bekommen. Dies ist jedoch nur eine Bedarfstherapie mit nur kurzfristiger Wirkung, durch die die Basistherapie völlig vernachlässigt wird. Daran kann man sehen, dass die Schulung in diesem Bereich zu kurz kommt.

Die Erfolgsaussichten bei Asthma sind sehr gut; die Voraussetzung ist eine frühzeitige Diagnose und eine gezielte Behandlung, das heißt eine konzentrierte Behandlung der Entzündung.
Die "Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe Stolberg" - übrigens die erste in der Region - bietet Schulung, Wissensvermittlung sowie Therapiesicherheit an.
ärztlichen Beistand erfährt die Gruppe durch Dr. Michael Körte (Internist und Pneumologe) sowie Dr. Franz-Karl Morschel (Arzt für Lungen- und Bronchialheilkunde und Allergologie).

Die Asthma + COPD-Selbsthilfegruppe Stolberg trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat immer um 19.15 Uhr im Gesundheitsforum Kleis (dritte Etage, Aufzug!) in der Rathausstraße 86. (Tel. 02402/23821 + 4707)


Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Kleis